Führung:

  • Transformationale Führung
  • Agile Methoden
  • Mitarbeiter zu Beteiligten machen
  • Führung hin zu einer selbstlernenden Organisation

Arbeitsstil:

  • Gemeinsame Entwicklung prozessorientierter Vorschläge
  • Konsequentes Ein- und Nachhalten vereinbarter Maßnahmen
  • Klare und situationsgerechte Berichterstattung gegenüber dem Auftraggeber
  • Zuhören
  • Direkte Erledigung von Dingen, die man sofort tun kann

Mit meiner Führung ziele ich darauf, die Haltung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter positiv zu beeinflussen: weg von egoistischen, individuellen Zielen, hin zu langfristigen, übergeordneten Ziele. Zur gemeinsamen Sache.  

Kurz: Ich mache Mitarbeiter zu Beteiligten, indem ich

  • attraktive Visionen vermittle,
  • den gemeinsamen Weg zum Ziel kommuniziere,
  • als Vorbild auftrete und
  • die individuelle Entwicklung fördere.

Dabei eröffne ich Möglichkeiten zum selbstbestimmten Arbeiten und baue auf zentrale Elemente aus den Managementtheorien New Work und Agile.

  • Durch genaues Zuhören die aktuellen oder ursächlichen Probleme erkennen und verstehen
  • Abbau von Kommunikationsschwierigkeiten, z. B. mit anderen Abteilungen
  • Gemeinsame Definition von Kleinprojekten, die von den Mitarbeitern ausgeführt werden sollen
  • konsequente Verfolgung vereinbarter Maßnahmen
  • Verdichtung und Erweiterung der Maßnahmen zu einem Restrukturierungsprogramm, das von den Mitarbeitern getragen wird
  • Erfahrungsaustausch in Führung und Managementpraxis
  • Agiles Projektmanagement statt klassisches Projektmanagement
  • Führungsworkshops
  • Fokussierung auf die Wertschöpfung

„Ich verbinde das klassische, weisende Management mit einer geführten Selbstdefinition der relevanten Aufgaben durch den Mitarbeiter.“

Gert Spruner von Mertz

In der Mitarbeiterführung setze ich auf vorbehaltloses Kennenlernen und persönlichen Kontakt. Ich lasse mir die Probleme und Hintergründe schildern und leite dann zur Problemlösung, bei der der Mitarbeiter idealerweise zum „zum Steuermann der Problemlösung“ wird.

In der Führung von Gruppen hin zu Ergebnissen nehme ich schnell die Zügel in die Hand. Durch Fragen nach Problem und Lösung sowie die Visualisierung der Aspekte führe ich unter aktiver Beteiligung der Mitarbeiter die Prozesse zum Ziel. Bei Entscheidungsschwierigkeiten im Team fasse ich alle Argumente zusammen und ziehe die Schlussfolgerung.

 

Die Ergebnisse halte ich transparent fest – und konsequent nach. Ich arbeite ergebnis- und umsetzungsorientiert. Was operativ angepackt werden kann, wird unverzüglich umgesetzt.

 

Gemeinsam statt allein:
Als Führungskraft finde und aktiviere ich möglichst viele Mitstreiter. Durch Coaching versetze ich meine Führungskräfte in die Lage, ihre Mitarbeiter in meinem Sinne zu führen.

 

Transparent, pro-aktiv und klar: Die Zusammenarbeit mit dem Auftraggeber

Verlassen Sie sich auf schnörkellose Kommunikation zu Aufgabe und Ergebnis. Probleme spreche ich direkt an und mache dazu konkrete Lösungsvorschläge. Gerne erstelle ich darüber hinaus auch ein Strategiepapier für Ihr Unternehmen mit den Dimensionen Markt, Kunde, Situation, Ziele und Maßnahmen.

Kommen Sie mit mir ins Gespräch.

über die Potentialanalyse, den Nutzen und die Konditionen. Ich freue mich darauf.

KONTAKT:

SPRUNER VON MERTZ
performance. people. change.

Gert Spruner von Mertz
Osthausstraße 45
58300 Wetter

+49 172 714 70 69

interim@spruner.de
www.spruner.de 

MITGLIEDSCHAFTEN:

Scroll to Top